für diejenigen die es noch nicht mitbekommen haben ;)
neue Geschichten findet ihr jetzt hier

über 7 Jahre...

schreibe ich nun hier auf diesem blog. Zeit für etwas frisches ;)
Ein Blick nach vorn und nicht zurück.
Daher bin ich nicht nur im wirklichen Leben umgezogen sondern auch in ein neues Blogheim.
Ihr findet mich jetzt ab sofort hier

Kommt ihr mit? Ich freu mich!

endlich...

... wieder online ;)
Tja, leider hat es nicht so recht gewollt, das Internet. Aber seit heute läuft es.
Der Umzug war bzw. ist eine einzige Katastrophe, einiges liegt sogar noch in der alten Wohnung und wird am Montag geholt, dann muß die alte Wohnung auch noch renoviert werden, aber gut das schaffen wir jetzt auch noch. Seit 1 1/2 Wochen wohnen hausen wir jetzt schon im Haus und es ist einfach nur toll. Wir fühlen uns fast wie im Urlaub, wenn nicht das ganze ausgepacke und aufbauen etc. wäre, aber es wird.
Jetzt schaue ich erstmal was bei Euch so los ist und dann bekommt ihr in den nächsten Tagen auch mal ein paar Fotos zu sehen .....

noch dreimal schlafen ;) ...

... dann heißt es Kisten und Möbel schleppen! Eigentlich war der Umzug für das letzte Wochenende geplant, mußte aber auf Grund fehlender Helfer (alle krank) eine Woche verschoben werden.
Am Montag kommt der Telefonfuzzi ;) und schafft es hoffentlich (ja, denn die Hoffnung stirbt zuletzt ;) ) uns wieder mit der Außenwelt zu verbinden...
Nach langem hin und her haben wir uns doch dazu entschlossen Tristan und Henriette in einen Kindergarten am neuen Wohnort anzumelden. Die Zusagen haben wir auch schon und so wechselt Tristan zum 01.03. und Henriette folgt am 01.08. in eine katholische Einrichtung. Emma haben wir ebenfalls auf einer Grundschule am neuen Wohnort angemeldet, diese liegt nur ein paar Häuser vom Kindergarten entfernt und auch dort haben wir die Zusage schon, das ländliche hat ja durchaus einige Vorteile ;) Charlotte kommt nach den Sommerferien auf die weiterführende Schule, sie wird in die Nachbarstadt wechseln, die am Ende unserer Straße anfängt ;) Nur Maximilian bleibt auf seiner jetzigen Schule und nimmt gerne die 10 minütige S-Bahnfahrt in kauf, er möchte auf keinen Fall wechseln. Das war eine ganze Menge organisatorisches in den letzten Wochen, da natürlich genau im Januar alle Infoabende und Anmeldetermine waren aber puuh alles geschafft!
Jetzt müssen nur noch ein paar wenige Kisten gepackt werden und einige Möbel warten auch noch auf das auseinander nehmen. Es bleibt spannend...

Heute habe ich auch noch einen kleinen Blick über den Gartenzaun ;)


und dann noch zweimal unscharf ;)




mehr und dann auch hoffentlich bessere Fotos gibt es dann nach dem Umzug! Wir zählen die Tage Stunden ;)

vom Abschied nehmen und riesiger Vorfreude...

Eigentlich wollte ich Euch heute ein Foto zeigen. Ein Foto von unserem zukünftigem Zuhause. Dummerweise habe ich die Kamera zu Hause vergessen, daher müßt ihr Euch noch ein wenig gedulden ;)
Wir ziehen um! Kaum zu Glauben, aber wir haben tatsächlich einmal riesiges Glück gehabt bei der Wohnungssuche bzw. Haussuche. Kein "verwunderter" Blick wegen der fünf Kinder, der 7 Haustiere;). Die Vermieterin hat selbst 4 Erwachsene Kinder und 16 Enkelkinder im Alter unserer Kinder. Großes Glück auch, weil das Haus kaum teurer ist, als unsere bisherige Wohnung. Haben wir bisher nur nach Wohnungen ausschau gehalten, da diese schon ab fünf Zimmern kaum zu bezahlen sind... und jetzt ein ganzes Haus nur für uns alleine, WAHNSINN!
Das Haus ist groß (wah, an die Hausarbeit darf ich noch gar nicht denken :) ), wir haben viel Platz, einen kleinen wunderschönen Steingarten (yeah, kein Rasen mähen ;) ) und eine große Dachterasse.
Das Haus liegt am Stadtrand von Düsseldorf und wir "müssen" zur Schule und Kiga statt zu Fuß jetzt 10 Minuten S Bahn fahren, aber ich denke das werden wir überleben ;) Unsere Freude ist kaum in Worte zu fasssen...

Jetzt heißt es neben packen der (fürs erste) 100 Umzugskartons, auch Abschied nehmen. Von unserem zu Hause wo wir fast 9 Jahre gewohnt haben. Drei unserer Kinder sind hier auf die Welt gekommen. Schöne Momente waren das, die unsere nicht ganz so kleine Familie stark zusammen geschweißt hat. Aber, da wir dank unserer Nachbarn, mehr schlechte als gute Erlebnisse hier in diesem Haus hatten fällt er leicht, der Abschied.
Jetzt wird nach vorne geschaut. Es werden Pläne geschmiedet. Die beiden Großen werden sich eine Etage im neuen Haus teilen und hocken gerade viel zusammen, mit Notizblock bewaffnet, werden die Zimmer eingerichtet, die ersten Partys geplant ;), schön!
Die Kleinen finden es spannend, sie merken das etwas großes ansteht, verstehen zwar nicht alles, aber auch hier ist Vorfreude zu spüren.

Noch drei Wochen, dann geht es los, die Tage werden gezählt!

das erste...

gesponnene im neuen Jahr.


Kammzüge von Faden Freundin, von mir zu Batts kadiert. Mein Beitrag bei MucklPus Spinn mit!

Umzugsrabatt im Shop


Wir ziehen um! (die Tage mehr davon ;) )
Daher bekommt ihr auf alle Produkte im Shop bis zum 15.02. einen Umzugsrabatt von 20% .
Danach wird der Shop für ca. 1 Monat pausieren.

Podcast Alltagswahnsinn - Folge 6



Shownotes:

Stricken:
in threes aus handgesponnener Wolle für Emma - fertig!
Stulpen aus handgesponnener Wolle für Henriette - fertig!
Leevi Beanie für Charlotte - fertig!
Socken für den Mann
Boneyard Shawl
kraus rechts Tuch
Mini Söckchen
Regenbogensocken
Adventskalenderwickelknäuel

Spinnen:
Merino/Soja - fertig!
Spinn mit Merino Kammzug von Faden Freundin
spinnerter Weihnachts Swap

Nähen:
2 Kuschelhosen nach dem "schmale Basic Hose" Schnitt von Ki-ba-doo
4 T-shirts nach ottobre 301
geplant ist das Geburtstagsshirt für Charlotte

Shop:
das letzte Shop update
geplant für 2015

Alltagswahnsinn:
über den aktuellen Krankheitsstand
über Henriettes Augengeschichte
Umzugswunsch und Haussuche
 

Shop update - von allem ein bischen ;)


Ein kleines Advents-update im Shop:
Merino/Nylon, Silk Hankies, Falkland, BFL/Seacell, BFL/Kidmohair, Merino/Bambus und Merino/Soja