vom Abschied nehmen und riesiger Vorfreude...

Eigentlich wollte ich Euch heute ein Foto zeigen. Ein Foto von unserem zukünftigem Zuhause. Dummerweise habe ich die Kamera zu Hause vergessen, daher müßt ihr Euch noch ein wenig gedulden ;)
Wir ziehen um! Kaum zu Glauben, aber wir haben tatsächlich einmal riesiges Glück gehabt bei der Wohnungssuche bzw. Haussuche. Kein "verwunderter" Blick wegen der fünf Kinder, der 7 Haustiere;). Die Vermieterin hat selbst 4 Erwachsene Kinder und 16 Enkelkinder im Alter unserer Kinder. Großes Glück auch, weil das Haus kaum teurer ist, als unsere bisherige Wohnung. Haben wir bisher nur nach Wohnungen ausschau gehalten, da diese schon ab fünf Zimmern kaum zu bezahlen sind... und jetzt ein ganzes Haus nur für uns alleine, WAHNSINN!
Das Haus ist groß (wah, an die Hausarbeit darf ich noch gar nicht denken :) ), wir haben viel Platz, einen kleinen wunderschönen Steingarten (yeah, kein Rasen mähen ;) ) und eine große Dachterasse.
Das Haus liegt am Stadtrand von Düsseldorf und wir "müssen" zur Schule und Kiga statt zu Fuß jetzt 10 Minuten S Bahn fahren, aber ich denke das werden wir überleben ;) Unsere Freude ist kaum in Worte zu fasssen...

Jetzt heißt es neben packen der (fürs erste) 100 Umzugskartons, auch Abschied nehmen. Von unserem zu Hause wo wir fast 9 Jahre gewohnt haben. Drei unserer Kinder sind hier auf die Welt gekommen. Schöne Momente waren das, die unsere nicht ganz so kleine Familie stark zusammen geschweißt hat. Aber, da wir dank unserer Nachbarn, mehr schlechte als gute Erlebnisse hier in diesem Haus hatten fällt er leicht, der Abschied.
Jetzt wird nach vorne geschaut. Es werden Pläne geschmiedet. Die beiden Großen werden sich eine Etage im neuen Haus teilen und hocken gerade viel zusammen, mit Notizblock bewaffnet, werden die Zimmer eingerichtet, die ersten Partys geplant ;), schön!
Die Kleinen finden es spannend, sie merken das etwas großes ansteht, verstehen zwar nicht alles, aber auch hier ist Vorfreude zu spüren.

Noch drei Wochen, dann geht es los, die Tage werden gezählt!

das erste...

gesponnene im neuen Jahr.


Kammzüge von Faden Freundin, von mir zu Batts kadiert. Mein Beitrag bei MucklPus Spinn mit!

Umzugsrabatt im Shop


Wir ziehen um! (die Tage mehr davon ;) )
Daher bekommt ihr auf alle Produkte im Shop bis zum 15.02. einen Umzugsrabatt von 20% .
Danach wird der Shop für ca. 1 Monat pausieren.

Podcast Alltagswahnsinn - Folge 6



Shownotes:

Stricken:
in threes aus handgesponnener Wolle für Emma - fertig!
Stulpen aus handgesponnener Wolle für Henriette - fertig!
Leevi Beanie für Charlotte - fertig!
Socken für den Mann
Boneyard Shawl
kraus rechts Tuch
Mini Söckchen
Regenbogensocken
Adventskalenderwickelknäuel

Spinnen:
Merino/Soja - fertig!
Spinn mit Merino Kammzug von Faden Freundin
spinnerter Weihnachts Swap

Nähen:
2 Kuschelhosen nach dem "schmale Basic Hose" Schnitt von Ki-ba-doo
4 T-shirts nach ottobre 301
geplant ist das Geburtstagsshirt für Charlotte

Shop:
das letzte Shop update
geplant für 2015

Alltagswahnsinn:
über den aktuellen Krankheitsstand
über Henriettes Augengeschichte
Umzugswunsch und Haussuche
 

Shop update - von allem ein bischen ;)


Ein kleines Advents-update im Shop:
Merino/Nylon, Silk Hankies, Falkland, BFL/Seacell, BFL/Kidmohair, Merino/Bambus und Merino/Soja

im Strickkorb...

Immer wenn das Leben ziemlich unruhig ist, zeigt sich das auch bei meinen Handarbeiten. Egal ob es um das nähen ( im Moment nicht so meins) oder um das stricken geht... Dann wird vieles angefangen und ich springe je nach Laune und Zeit von einem Projekt zum nächsten, daher ist mein eh schon überquellendes Strickkörbchen gerade kaum mehr unter den "WIPS" und auch diverser "UFOS" zu sehen....

Die Mütze für die große Tochter. Das 1/1 Bündchen mit verschränkten rechten Maschen hat mich schier wahnsinnig gemacht...


Ein paar Minisocken für das Minimädchen in Größe 21 aus Restesockenwolle...


"Notfallsocken" - Regenbogensocken für mich, jede noch so schlechte Laune verfliegt beim stricken...


und noch ein Tuch hat es auf die Nadeln geschafft, weil ich unbedingt sofort und auf der Stelle wissen mußte ob die Glitzerwolle (selbstgefärbt) auch verstrickt so schön aussieht wie vermutet, ja tut sie :)



ruhig hier..

Das Leben zeigt sich gerade von seiner nicht so schönen Seite und der Alltag schlaucht sehr. An den meisten Abenden schlafe ich beim zu Bett bringen der 3 Kleinen gleich mit ein ...
Daher gibt es auch nicht wirklich viel zu zeigen... mein Adventskalenderwickelknäuel geht nur langsam voran, obwohl das stricken wirklich Spaß macht, die Wolle ist toll und auch das Muster (Sockengerippe von Sprottenpaula) macht wirklich Laune...


jetzt hoffe ich einfach mal das der rest des Jahres etwas freundlicher zu uns ist und ich wieder etwas Zeit für mich habe.

Shop update - multicolor und Rabattaktion


ab heute im Shop, multicolor Kammzüge Corridale, Shetland, BFL und finnische ....

Außerdem startet heute ab 10 Uhr eine weitere Rabattaktion ....


Adventskalenderwickelknäuel

In der Podcasting auf deutsch Gruppe auf Ravelry haben wir ein Adventskalenderwickelknäuelwichteln veranstaltet, mein Päckchen ist diese Woche angekommen und ich freu mich schon sehr wenn ich am 01.12. anstricken darf und auf das Päckchen auspacken freue ich mich natürlich auch ;)



angestrickt

Die handgesponnene Merino/Soja mußte auch gleich auf die Nadeln. Es wird ein ganz einfaches kraus-rechts gestricktes Dreieckstuch, nach eigener Anleitung, gestrickt mit Nadelstärke 3.